Unsere Fahrzeuge

 Lokomotiven    
Für den mittleren Rangierdienst sowie schwere Bau- und Güterzugverkehre verfügen wir über unser 100 %iges Tochterunternehmen, die RE Rheinische Eisenbahn GmbH, über eigene Diesellokomotiven, die wir bei Bedarf auch langfristig vermieten. Zu unserem Fuhrpark zählen:
     
 Lok der Baureihe 215    
 Lok der Baureihe 215

 Höchstgeschwindigkeit:
 Dienstgewicht:
 Leistung:

 Verwendung:


 Vorteile:

   140 km/h
     78 t
2.800 PS

Hauptstrecken und Nebenbahnen, mittlere bis sehr schwere Güterzüge, Bauzugdienste, Reisesonderzüge

besonders leistungsstark und sehr vielseitig, Stufengetriebe für hohe Leistungen, robust für Baustellenbetrieb und Güterzugdienste

     
 Lok der Baureihe 212    
 Lok der Baureihe 212

 Höchstgeschwindigkeit:
 Dienstgewicht:
 Leistung:

 Verwendung:

 Vorteile:

   100 km/h
      64 t
1.350 PS

Hauptstrecken und Nebenbahnen, mittlere bis schwere Güterzüge, Bauzugdienste, Rangierdienste 

leistungsstark und sehr vielseitig, Stufengetriebe für hohe Leistungen, robust für Baustellenbetrieb und Güterzugdienste

     
 Lok der Baureihe 360    
 Lok der Baureihe 360

 Höchstgeschwindigkeit:
 Dienstgewicht:
 Leistung:

 Verwendung:


 Vorteile:

  60 km/h
  48 t
650 PS

Hauptstrecken und Nebenbahnen, mittlere Güterzüge, Bauzugdienste, Rangierdienste, Anschlußbahnen

leistungsstark und sehr vielseitig, Stufengetriebe für hohe Leistungen, robust für Baustellenbetrieb und Rangierdienste

     
 Lok der Baureihe 332    
 Lok der Baureihe 332

 Höchstgeschwindigkeit:
 Dienstgewicht:
 Leistung:

 Verwendung:

 Vorteile:
 

  45 km/h
  24 t
240 PS

Nebenbahnen und Hauptstrecken (ausgerüstet mit PZB 90), leichte Güterzüge, Bauzugdienste, Rangierdienste, Anschlußbahnen 

ideal für Rangierbetrieb, sehr leistungsstark,
hohe Zuglasten (bis 750 t) 

     
 Lok der Baureihe 323    
Zugtouren
 Höchstgeschwindigkeit:
 Dienstgewicht:
 Leistung:

 Verwendung:


 Vorteile:
 45 km/h
 17 t
128 PS

Nebenbahnen und Bahnhöfe, leichte Güterzüge, Bauzugdienste, Rangierdienste, Anschlußbahnen

ideal für Rangierbetrieb, hohe Zuglasten (bis 600 t) 
     
 Steilstreckeneinsätze    
 Steilstreckeneinsetze   Für den Betrieb auf Steilstrecken vermitteln wir regelmäßig Lokomotiven der Baureihe 213 mit speziell hierfür ausgebildetem Personal
     
 SKL    
 Für die Instandhaltung der Gleisanlagen der Deutschen Bahnen und das Ausfahren von Material und Personal unterhalten wir einen eigenen Fuhrpark mit zahlreichen Rottenkraftwagen (besser bekannt als „Skl“) der Bauart Klv 53 sowie dazu passenden Anhängern der Bauarten Kla 01, 03, 04 und 06.
     
 KLV 53    
 KLV 53  Höchstgeschwindigkeit:
 Dienstgewicht:
 Ladegewicht:
 Anhängelast:
 Leistung:
 Kran:
 Ausstattung:
    70 km/h
      8 t
       7 t
     42 t
   116 und 160 PS
3.000 kg
Sifa, Indusi, Funk GSM-R 
     
Sämtliche unserer Fahrzeuge sind für den Verkehr auf den Eisenbahnen des Bundes und den Baustellen der DB Netz AG zugelassen. Sie verfügen über moderne Sicherheitseinrichtungen, z.B. Sifa und Digitalfunk GSM-R und werden regelmäßig nach hohem Standard gewartet. Die hydraulischen Krananlagen der Bauarten „Atlas“ und „Meiler“ erlauben eine Hebelast von bis zu 3 t, die auch den Transport von Langschienen und Herzstücken ermöglichen. Zusätzlich sind die Fahrzeuge mit Greifern für den Baggerbetrieb ausgestattet.

Einige unserer Fahrzeuge haben sogar eine spezielle Zulassung für den Betrieb auf Steilstrecken!

Kontakt

  

Intranet