Drucken      Fenster schließen 


Wanderwege von Kalenborn durch das Kasbachtal nach Linz

Wanderstrecke Kalenborn - Brauerei

Länge , Dauer, Höhenmeter, Beginn, Ende, Schwierigkeitsgrad, Markierung

6 km, 1,5 Std. , ca. 220 m, Bahnhof Kalenborn, Haltepunkt Brauerei, Einfach, Wanderschilder Kasbach und Brauerei, Ausschilderung.  
     

Stets talwärts strebt diese Wanderung unaufhaltsam der Brauerei zu. Der im oberen Abschnitt neu trassierte Weg verläuft in unmittelbarer Nähe zur Bahnstrecke. In der Mittelpassage wird die Steilstrecke mehrfach auf einer Brücke und einigen Unterführungen gequert.

Wegbeschreibung: Vorm Bahnhof Kalenborn nach links in die Bahnhofstraße 400 m bis zur Kreuzung der Autostraße, links durch die Eisenbahnbrücke schreiten und unmittelbar dahinter die Straße vorsichtig überqueren. Zwischen dem Bahndamm und einem gewerblichen Anwesen (Baumdienst) beginnt der Kasbachtal-Wanderweg.

  Nun folgen Sie den Ausschilderungen. Nach ca. 2 km queren Sie auf einer Bogenbrücke die Bahnlinie und wenden sich dann nach links. Hier hat der Weg den Charakter einer Allee. Im weiteren Verlauf kreuzt der Wanderweg mehrfach mittels Unterführungen die Strecke und den Kasbach. Die kurzweilige Strecke hat mit dem plätschernden Bach einen ständigen Begleiter. Unübersehbar ist schließlich bald das Ziel erreicht: der Haltepunkt „Alte Brauerei“.
     
     
Wanderstrecke Brauerei – Kasbach – Rheinhöhenweg – Linz
  
Länge , Dauer, Höhenmeter, Beginn, Ende, Schwierigkeitsgrad, Markierung  
5 km, knapp 1,5 Std., ca. 120 m, Haltepunkt Brauerei, Bahnhof Linz einfach, mit kurzen, steilen An- und Abstiegen Wanderschilder R (Rheinhöhenweg) und Linz.  
     
Im ersten Drittel „verfolgt“ diese Route den Kasbach bis zum und im gleichnamigen Ort, zweigt hier auf den R-Weg ab und präsentiert von diesem aus auf langer Strecke das Rheintal von oben.   
     

Wegbeschreibung: Unfehlbar ist der kurze Weg (300 m) von der Haltestelle Brauerei talwärts zum Beginn des Ortes Kasbach mit nur noch einer einzigen Unterführung und Brücke. Blick auf den RheinDann weiter geradeaus der Ortsstraße folgen, bis nach ca. 1 km nach links immer noch innerorts (Hödenbuschweg) der Rheinhöhenweg mit der Markierung "R" die Richtung angibt und schon nach wenigen Metern eine überraschende Entdeckung präsentiert: Hier steht plötzlich ein veritables, in dieser Mächtigkeit an diesem Ort überraschendes Viadukt, auf der die Kasbachtalbahn die ersten Höhenmeter vom Rhein auf die Höhe gewinnt.

  Mittendurch schlängelt sich der Wanderweg, wird zwischendrin recht steil für wenige Meter, wodurch Sie aber auch bald das Rheinpanorama genießen können.

Auf netten, ruhigen Innerortsstraßen wird das kleine Ockenfels mit der gleichnamigen Burg durchquert und auf langgestreckter Wohnstraße in herrlicher Hanglage wieder verlassen.Schienenbus im Bahnhof Linz mit Blick auf Burg Ockenfels Rasant neigt sich schließlich der Wanderweg wieder hinab ins Rheintal und erreicht über eine Fußgängerunterführung den Bahnhof.
     
Wanderkarte - Rund um Vettelschoß-Kalenborn Hier downloaden

Mit der Kasbachtalbahn zum Wandern, Walken und Laufen auf die Höhe nach Vettelschloß-Kalenborn. Hier erwartet Sie ein ausgebautes Wanderwegenetz und gemütliche Gastronomie zum Einkehren.
 

  Drucken      Fenster schließen